Massenweise Fische aus dem Kraftwerkkanal geholt

Es ist ein seltenes Bild, das sich Fussgängern beim Spaziergang über die Brücke beim Kraftwerk der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) in Dietikon gestern Morgen bietet.
Der Oberwasserkanal scheint beinahe ausgetrocknet. Am Ende des 300 Meter langen und 30 Meter breiten Beckens stehen 25 Männer knöcheltief in der Limmat.
In der Hand tragen sie Fischernetze und Eimer. Das Wasser rauscht stromabwärts an ihnen vorbei.
Verrostete Migroswägeli und Velos kommen zum Vorschein.

Mehr...

© 2018 by Fischereiverein Oberrheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum