Forellen sind ihre Leidenschaft

Susanne Rusch investiert viel Herzblut für ihre Fischzucht am Fusse des Montlinger Berglis.
2017 hat sie die Bachforellenzucht von ihrem Vater übernommen und so den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Sie steht vor einem metallenen Bottich, in den ein feiner Wasserstrahl die rosafarbenen Bachforellen-Eier sanft umspült.
Susanne Rusch erklärt, wie sie die blass-weissen, abgestorbenen Eier entfernt. Mit einer Pinzette.
«Man muss vorsichtig sein und sich sehr konzentrieren», sagt die eidgenössisch geprüfte Fischzüchterin.
Vor allem beim Aussortieren von toten, frisch geschlüpften Fischen müsse man sehr ruhig arbeiten, die Brütlinge nicht zu sehr umherscheuchen:
«Damit sie keinen Infarkt bekommen», sagt Susanne Rusch mit einem Lächeln.

Mehr...

© 2019 by Fischereiverein Oberrheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum