25.04.2015
Infokampagne des Fischerei-Verbandes

Der Schweizerische Fischerei-Verband tut alles gegen die Ausbreitung der Pilzkrankheit.

Die Übertragung kann auf natürlichem Weg via Wasservögel, aber auch durch Stiefel, Fischereigeräte, Besatzfische, Kanus oder Boote erfolgen. Deshalb müssen Fischer oder andere Benutzer der Flüsse mit Krankheiten alle Gegenstände und Materialen desinfizieren, bevor sie in ein anderes Gewässer wechseln.

Der Schweizerische Fischerei-Verband hat für Fischer auf Infokarten und Plakaten Verhaltenstipps formuliert und erwartet von Behörden eine proaktive Kommunikation.
Mehr...
Partner/Sponsoren
Vielen Dank für die Unterstützung:

EDY TOSCANO AG
Rätusstrasse 12
CH - 7000 Chur
Tel. +41 (0)81 255 19 19

News
Sinnloses Forellenaussetzen
Eine Handvoll Futter fliegt... .....

Neuer Präsident für den Fischereiverein
Die Versammlung des FV Obertoggenburg.... .....

Alle News lesen
Nächste Termine
Beginn Aeschensaison & Seitenbäche
Wann: 2017-05-01
Wo: Binnenkanal, Seitenbäche
Zeit: 6:00
Petri Heil
alle Termine